Android 11: Diese Smartphones bekommen das große „R“-Update

  • Android 11: Diese Smartphones bekommen das große „R“-Update BilderGoogle Pixel 4. (Foto: t3n)


    04.07.2020, 10:35 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

    Mit Android 11 steht im Spätsommer die nächste Iteration von Googles Smartphone-Betriebssystem vor der Tür. Welche Smartphones und Tablets erhalten das „R“-Update – wir haben uns für euch umgesehen und klären, welche Geräte dabei sein dürften.

    Auf Android 10 „Q“ folgt in Googles OS-Nomenklatur Android 11 – den Buchstaben, der in der Vergangenheit für eine Süßigkeit stand, hat das Unternehmen nach außen hin 2019 aufgegeben. Nur noch intern verfügen die Android-Versionen Codenamen aus der Süßigkeitenwelt. In den Systemeinstellungen der Entwicklervorschau und der öffentlichen Beta von Android 11 sucht man vergebens nach dem „R“. Nur beim Updateprozess wird es noch kurzzeitig angezeigt. Google erklärt übrigens die Abkehr von diesen „Nerdspielereien“ damit, dass die Namen so verständlicher seien und es kulturübergreifend eine geringere Wahrscheinlichkeit von Missverständnissen gebe. Bei Android geht es letztlich auch nicht um Süßigkeiten, sondern um Software und Usability. Die neue Android-Version hat abgesehen von einer neuen Zahl hinter dem Namen auch viele neue Features an Bord.



    Sprung zum Hersteller: